Booking.com

Tulln an der Donau

Vor 2000 Jahren stand hier ein römisches Kastel am Donauufer. Die Nibelungensage ließ Krimhild und Etzel in Tulln einander begegnen. Tulln war Babenbergerresidenz. Der berühmte Karner und die romanische Stadtpfarrkirche stehen wie schwere Findlinge im Strom der Zeit. 


Das Tulln der Gegenwart, erfolgreich als Messestadt, attraktiv als Einkaufsstadt mit hohem Freizeitnutzen, gibt sich aber auch zart und poetisch: als Stadt der Rosen.